Produktblatt

PDF Download

Laserschutzkabinen

Die selbsttragenden F.EE-Laserschutzkabinen basieren auf einem Baukastensystem, wodurch ein einfacher und schneller Aufbau sowie die Umsetzung Ihrer Anforderungen und Anpassungswünsche gewährleistet werden kann. Die Konstruktion aus doppelwandigen Stahlprofilen garantiert einen deutlich höheren Sicherheitsfaktor als Schutzwände und -kabinen aus Aluminium.

Merkmale:

  • Passive Laserschutzkabinen, aktive Laserschutzausrüstung möglich.
  • Für Laserleistungen von 0,5 bis 16 kW.
  • Für alle Lasertypen bis Klasse 4.

Modulare Ausstattung:

  • Türen/Tore: Je nach Anforderung mit Einzel-, Doppeltüren, Hub-, Schiebe- und/oder Teleskoptoren.
  • Durchbrüche jeglicher Art, z. B. für Zu-/Abluft,Kabelkanäle oder Lichtleiter.
  • Verschiedene Abdichtungsvarianten, z. B. für Drehtische, Verfahrachsen und diverse Zuführsysteme.

Fördertechnik_1

 

Alle wichtigen Informationen sowie Ihren Ansprechpartner zu den F.EE-Laserschutzkabinen finden Sie hier im Produktblatt.

|Rechtliche Hinweise|Impressum|Anfahrtsbeschreibung|Links|