Energietechnik

Passgenaue Photovoltaik-Lösungen
aus einer Hand.

Direktanfrage
Energietechnik

So einfach wie genial –
Photovoltaik-Lösungen von F.EE.

Direktanfrage

Photovoltaik mit F.EE – So einfach wie genial

Unsere Sonne liefert Unmengen von wertvoller Energie – diese Erkenntnis ist genauso einfach wie faszinierend. Die Stromerzeugung ist umweltfreundlich, die bei der Produktion der Solarmodule verbrauchte Energie ist schnell wieder ersetzt. Geben Sie Ihr Projekt in die Hände von erfahrenen Photovoltaik-Experten aus der Oberpfalz und lehnen Sie sich zurück – die Sonne und wir übernehmen den Rest.

Direktanfrage

Ihr kompetenter Partner mit jahrelanger Erfahrung

1992 wurde durch F.EE bereits die erste Freiflächenanlage in Betrieb genommen. Seither waren wir für viele Großprojekte verantwortlich, unter anderem auch für die erste Dachanlage auf der Messe München. Die Projektbetreuung schließt dabei immer alle Phasen mit ein: Von der Beratung, der Entwicklung, Planung und Projektierung bis hin zur Realisierung, Montage und dem Betrieb der Anlage.

Leistungsspektrum

  • Photovoltaikanlagen für
    • Flachdächer,
    • Schrägdächer,
    • Freiflächen und Sonderkonstruktionen.
  • Beratung –
    Eigenbedarf, Finanzierung, Versicherung.
  • Entwicklung, Planung, Projektierung –
    Optimierte Auslegung, Überspannungsschutz, DIN 1055.
  • Realisierung –
    Installation, Anmeldung, Dokumentation.
  • Betrieb –
    Ertragsüberwachung, Auswertungen, Analysen.
  • Wartung.

SOLARBATTERIEGESTÜTZTES STRASSENBELEUCHTUNGSSYSTEM

Projektbeispiel Nigeria

  • Straßenbeleuchtung:
    • Lebensdauer L80: 100.000 Stunden (bei 25 °C).
    • Lichtstrom: 6.800 lm.
    • Spezifikationen: DIN EN 60598-2-3.
  • Photovoltaik-Module:
    • Glas-Glas-Module mit 30 Jahren Herstellergarantie.
    • Spezifikationen: DIN EN 60904-3, IEC 61215, IEC 61730,
      ISO 9001:2000.
  • Batterie-Lebensdauer: 10 Jahre (bei 20 °C).
  • Steuerungs- und Überwachungssystem: F.EE.

FLACHDACH-PV-SYSTEM von F.EE

  • Auflegen ohne mechanische Befestigung auf die Dachoberfläche
    (Folie, Kies, Trapezblech usw.).
  • Keine Dachhautdurchdringung zur Befestigung.
  • Hohe Energieausbeute bei geringer Flächenlast (je nach Modulanordnung 7 bis 10 kg/m²).
  • Optimierte Kühlung und Hinterlüftung der PV-Module durch Kaminwirkung.
  • Keine Beeinträchtigung der Funktionalität des Daches.
  • Lange Lebensdauer durch korrosionsbeständige Materialien (Aluminium und Edelstahl).
  • Aerodynamische Stabilität bis zu einer Windgeschwindigkeit von
    200 km/h.
  • Preiswerte, schnelle und sichere Montage und Installation.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Wir beraten Sie gerne und beantworten Ihre Anfrage!

Ihr Ansprechpartner

Markus Breitschaft, Vertrieb Energietechnik