Wasserkraft

VISUALISIERUNG, LEIT- UND FERNWIRKTECHNIK

Für Visualisierungsaufgaben setzen wir unter anderem die F.EE-eigene und flexible Prozessvisualisierungssoftware fe.screen-view ein, die auch im industriellen Umfeld zum Einsatz kommt. Sie ermöglicht ortsunabhängige Fernüberwachung, übersichtliche Darstellung, lückenlose Dokumentation sowie schnellen Zu- und Eingriff (Fernbedienung). Die Überwachungs-, Protokollierungs- und Fernsteuerungsmöglichkeiten sorgen für eine wirtschaftliche Optimierung der Gesamtanlage.

Auf Kundenwunsch werden auch andere SCADA-Systeme eingesetzt, z. B. WinCC, InTouch, Zenon, RSView, ProTool/Pro, Intellution usw.

Anforderungen an die Leittechnik:

  • Personen- und Anlagenschutz.
  • Leistungsoptimierung des Wasserkraftwerks.
  • Ausfallsicherheit, Verfügbarkeit.
  • Langlebigkeit der Komponenten und gesicherte Ersatzteilbeschaffung.
  • Erfüllung der gesetzlichen Auflagen des Wasserwirtschaftsamtes (Mindestwasserstand, -abgabe etc.) und Erneuerbare-Energien-Gesetzes.
  • Aufzeichnung und Archivierung der Daten.
  • Bedienung und Überwachung aus der Ferne.

Überwachung und Bedienung durch Ferneinwahl:

  • Ferneinwahl per Fernsteuersoftware.
  • Identische Bedienung wie am Schaltschrank.
  • Via VPN-Zugang über das Internet.
  • Über PC, Notebook, Tablet, Smartphone.

Schaltschrankbau

Sämtliche Wasserkraft-Schaltschränke werden im eigenen Fertigungszentrum in Neunburg v. W. produziert.

Zum Schaltschrankbau


Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Wir beraten Sie gerne und beantworten Ihre Anfrage!

Ihr Ansprechpartner

Markus Breitschaft, Vertrieb Energietechnik