Publikationen

fe.screen Software-Produkte

Publikationen

Hier finden Sie aktuelle Publikationen zu unseren fe.screen Software-Produkten rund um die Themen Industrie 4.0, Digitalisierung und vernetzte Produktion: Problemlösungen, (Fall-)Studien, Anwenderbeschreibungen sowie Vor- und Nachteile.

Nr. 3 2019 – Neue Funktionen in fe.screen-analytics: Stillstandauswertung

Die Condition-Monitoring-Lösung fe.screen-analytics erhält neue Funktionen für die Analyse von Produktionsverlusten. Dadurch werden detailierte Stillstandauswertungen möglich, die Abweichungen in der Produktion besser sichtbar machen. Weiterlesen …

Nr. 2 2019 – Einfache Erstellung von Simulationsmodellen aus CAD und neue Funktionen in fe.screen-sim V4

CAD-Daten von Anlagen liegen in Form von 2D- oder 3D-Daten vor. Im Kern ist jedoch während der Konstruktion nie daran gedacht worden, diese Daten anderen Systemen, wie zum Beispiel einer Simulationsumgebung, zur Verfügung stellen zu können. Wie können also einfach und schnell Simulationsmodelle von Anlagen erstellt werden? Weiterlesen …

Nr. 1 2019 – Die Basis ist entscheidend: So gelingt die MES-Auswahl

Herausforderungen bei der Umsetzung von Digitalisierungsprojekten in der Fertigungsindustrie. Unter Experten herrscht Einigkeit, dass zumindest in vielen Branchen, wie der Fertigungsindustrie, kein Unternehmen an der Digitalisierung vorbeikommen wird. Sie werden vielmehr gezwungen sein, sich dem Thema zu stellen, um weiterhin wettbewerbsfähig zu bleiben. Doch wie nähert man sich dem Thema am effektivsten – und vor allem: Womit fängt man am besten an, um in eine Handlung und Umsetzung zu kommen? Weiterlesen …

Nr. 3 2018 – Virtuelle Inbetriebnahme so realitätsnah wie nie: Neue Version 4 von fe.screen-sim verfügbar

Die 3D-Simulationssoftware für ein Mehr an Effizienz, Planbarkeit und Risikominimierung bei der Inbetriebnahme von Maschinen und Anlagen in den Bereichen Fördertechnik, Logistik, Maschinenbau und Robotik macht mit der Version 4.0 einen Quantensprung – sowohl in Sachen Funktionalität als auch in Optik und Realitätstreue. fe.screen-sim V4 wird auf der SPS IPC Drives Messe vom 27. bis 29. November in Nürnberg am Stand von F.EE Informatik + Systeme (Halle 6 Stand 308) offiziell präsentiert werden. Weiterlesen …

Nr. 2 2018 – Keine Angst vor Digitalisierung. Das sind die fünf Herausforderungen im Industrie-4.0-Zeitalter

Die Digitalisierung der Produktion bietet Fertigungsunternehmen große Verbesserungspotentiale. Viele scheuen sich momentan noch davor, ihren Digitalisierungsprozess aktiv voran zu treiben. Bestehendes einfach zu digitalisieren, ist wenig zielführend. Vielmehr gilt es, sich über zukünftige Herausforderungen im Vorfeld eines Projektes Gedanken zu machen, um daraus die richtigen Schritte für ein erfolgreiches Projektvorhaben abzuleiten. Weiterlesen …

Nr. 1 2018 – Digitalisierung vorantreiben durch Anlagensimulation und virtuelle Inbetriebnahme

Herkömmliche Inbetriebnahmen von komplexen Anlagen und Maschinen können einen erheblichen Kosten- und Zeitaufwand verursachen. Insbesondere dann, wenn diese nicht so laufen wie geplant. Bei der „Virtuellen Inbetriebnahme“ wird durch den Import der Konstruktionsdaten vor der realen Montage und Inbetriebnahme ein sogenannter „digitaler Zwilling“ der Anlage erstellt. Weiterlesen …



Mit der fe.screen-Software for Industry Produktreihe hat die F.EE Industrieinformatik-Sparte Softwaretools in der Branche etabliert, die die Digitalisierung von Produktionsprozessen sowie die Simulation und virtuelle Inbetriebnahme von Anlagen und vieles mehr ermöglichen.

Besuchen Sie uns auf der SPS Messe in Halle 6 Stand 308 vom 26. bis 28. November in Nürnberg und erleben Sie die fe.screen-Produkte und unsere Lösungen zur Industrie 4.0 live!

Infos und Termine zur SPS 2019 hier!


Download

Einen Überblick über sämtliche Leistungen und Produkte von F.EE Informatik + Systeme erhalten Sie in unserer Broschüre.

Informatik + Systeme Broschüre

NEHMEN SIE KONTAKT MIT UNS AUF

F.EE unterstützt Sie in Ihrem Digitalisierungsvorhaben durch professionelle und bewährte Lösungskonzepte mit einem erfahrenem Team und Kompetenz aus einer Vielzahl an umgesetzten Projekten. Lassen Sie uns unverbindlich sprechen!

Ihr Ansprechpartner

Werner Pospiech, Vertrieb fe.screen