Produkte und Leistungen

TELEFONANLAGEN

Das Ende von ISDN kommt 2018 – Sie können jetzt rechtzeitig Ihre Telefonanlagen auf den neuen IP-Standard umstellen.

Der Countdown läuft: Bis Ende 2018 will die Telekom ihr gesamtes deutsches Telefonnetz auf den neuen IP-Standard „All-IP“ umstellen. ISDN gehört dann der Vergangenheit an. Wir machen eine Bestandsaufnahme in Ihrem Betrieb, zeigen Möglichkeiten auf und erledigen schnellstmöglich den Rest – denn All-IP bringt neue Vorteile mit sich.

Was ist IP-Telefonie?
Voice over IP und Internet- bzw. IP-Telefonie sind praktisch eins. In jedem Fall sorgt ein Internet Protokoll (IP) dafür, dass die Sprach-, Fax- und Video-Kommunikation über das Internet (schnelle DSL-Breitband-Verbindungen) statt über das öffentliche Telefonnetz funktioniert.

Welche Möglichkeiten gibt es bei bestehenden ISDN-Mehrgeräteanschlüssen und Telefonanlagen?
Die erste Möglichkeit besteht in der Weiterverwendung mit Hilfe eines sogenannten All-IP-Media-Gateways. Alternativ bietet sich der Austausch der bestehenden Anlage und damit die Integration einer All-IP-Kommunikationslösung für Sprache und Daten an. Das vom ­Telekom-Kooperationspartner bintec elmeg entwickelte be.IP plus-Gerät ersetzt dann die bisherige ISDN-Anlage.

Vorteile der bintec-elmeg-Lösung

  • Telefon und Internet über eine Leitung.
  • Verringerter Anschluss- und Wartungsaufwand.
  • Alle Geräte arbeiten in einem System.
  • Unterstützung von analogen, ISDN- und IP-Geräten.
  • Als Telefonanlage für bis zu 40 Endgeräte einsetzbar.
  • Herstellerunabhängiger Betrieb.

Unsere Ansprechpartner beraten Sie gerne und planen Ihre Anlage ganz nach Ihren Anforderungen – damit auch 2018 Ihre Telekommunikation reibungslos funktioniert.


Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Wir beraten Sie gerne und beantworten Ihre Anfrage!

Ihr Ansprechpartner

Michael Schneeberger, Vertrieb Systemhaus