Industriekaufleute (m/w/d)

Diese Aufgaben warten auf dich:

Du bist eine aufgeschlossene Person und kannst dir vorstellen, auch Gespräche mit Lieferanten oder Kunden zu führen? Industriekaufleute (m/w/d) übernehmen in unserem Unternehmen viele unterschiedliche betriebswirtschaftliche Tätigkeiten, die häufig in Kontakt mit externen Ansprechpartnern stehen.

  • Während deiner Ausbildungszeit bist du für das Einholen von Angeboten und Bestellungen aller Art, die Verhandlung mit Lieferanten sowie die Kalkulation von Preisen zuständig.
  • Zu deinen vielseitigen Aufgaben zählen ebenso Bereiche aus dem Rechnungswesen wie die Buchführung, Prüfung von Zahlungsbelegen oder Erstellung von Mahnungen. Ferner wirkst du in unseren Vertriebs- und Projektierungsabteilungen bei organisatorischen Tätigkeiten im Tagesgeschäft mit.
  • Außerdem unterstützt du deine Kolleg*innen im Bereich der zentralen Services wie dem Flotten- und Besuchermanagement oder bei der Entgegennahme eingehender Anrufe.

Das solltest du mitbringen:

  • Einen guten bis sehr guten mittleren Bildungsabschluss (z. B. Realschulabschluss).
  • Selbstsicherheit, Zuverlässigkeit wie auch Kommunikationsstärke im Umgang mit verschiedenen Ansprechpersonen.
  • Interesse an vernetzten wirtschaftlichen Prozessen und Zusammenhängen sowie Zahlenaffinität.
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch.

Die Fakten zur Ausbildung:

  • Dauer: 3 Jahre.
  • Berufsschule: In Nabburg. Erstes und zweites Lehrjahr: 1. Woche – 1 Tag. | 2. Woche – 2 Tage. Ab dem zweiten bzw. dritten Lehrjahr 1x pro Woche.
  • Weiterbildungsmöglichkeiten: Wirtschaftsfachwirt (m/w/d). | Bachelor (B. A.) Betriebswirtschaftslehre (m/w/d). | Zertifizierter Controller (m/w/d).

 

 

Deine Ausbilderin

Eveyln Schütz

Ausbilderin Industriekaufleute (m/w/d)                                                                                                                  

 

 

HIER KANNST DU DICH BEWERBEN*

* Bei Bewerbung per E-Mail an ausbildung@fee.de als Anhang bitte ausschließlich PDF-Dateien verwenden. Die Datenmenge sollte insgesamt 5 MB nicht überschreiten.