Technische Produktdesigner (m/w/d)

Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion | Bereich Konstruktion

Diese Aufgaben warten auf dich:

Als technischer Produktdesigner (m/w/d) lässt du Virtualität und Realität regelrecht verschmelzen. Bevor eine Maschine, eine Anlage oder ein Werkstück gebaut werden kann, wird davon ein CAD-Modell (CAD = Computer Aided Design) erstellt, in welchem alle nötigen Infos zur Produktion enthalten sind.

  • Im Berufsalltag arbeitest du überwiegend am Schreibtisch und entwirfst mithilfe von CAD-Programmen Modelle und technische Unterlagen für die Herstellung modernster Maschinen, Bauteile oder Automatisierungsstraßen. Hier spielen vor allem die Berechnungen von Flächen, Volumen, Winkel, Geschwindigkeiten und Kräften sowie die Grundlagen der Steuer-, Mess- und Regelungstechnik eine wichtige Rolle.
  • Außerdem erstellst du Stücklisten und Wartungsanleitungen oder beurteilst bzw. verbesserst Produktionsabläufe.
  • Während deiner Ausbildung durchläufst du zudem alle Fertigungsbereiche und sammelst dabei viel Praxiserfahrung.

Das solltest du mitbringen:

  • Einen guten bis sehr guten Mittelschulabschluss oder einen mittleren Bildungsabschluss (M-Zug, Realschulabschluss).
  • Gute bis sehr gute Mathe- und Physiknoten.
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen, mathematisches Verständnis und technisches Interesse.
  • Teamgeist und Kommunikationsfähigkeit.
Ausbildung zum technischen Produktdesigner
Technisches Produktdesign

Die Fakten zur Ausbildung:

  • Dauer: 3,5 Jahre.
  • Berufsschule: In Weiden. Im 1. und 2. Lehrjahr: Wöchentlich im Wechsel ein und zwei Tage. | Ab dem 3. Lehrjahr: Einmal pro Woche.
  • Weiterbildungsmöglichkeiten: Maschinenbautechniker (m/w/d). | Ggf. Bachelor bzw. Master of Engineering Maschinenbau (m/w/d).

Dein Ausbilder

Reinhard Haimerl

Ausbilder Technische Produktdesigner (m/w/d)                                                                                         

Überblick

Alle Informationen auf einen Blick

HIER GEHT'S ZUR BEWERBUNG*

* Bei Bewerbung per E-Mail an ausbildung@fee.de als Anhang bitte ausschließlich PDF-Dateien verwenden. Die Datenmenge sollte insgesamt 5 MB nicht überschreiten.