Deutschlands bester Ausbildungsbetrieb 2018

F.EE ist bester Ausbildungsbetrieb 2018.
Einige der aktuellen F.EE-Auszubildenden und dual Studierenden.

Die Reihe der Besten bei der jährlich stattfindenden Studie von „Deutschland Test“ und dem Wirtschaftsmagazin „Focus Money“ liest sich wie das Who is Who der Industrie. Ein Großteil der Konzerne und großen Mittelständler Deutschlands taucht in den Ergebnislisten des Vergleichs der 20.000 mitarbeiterstärksten Unternehmen auf und wurde bei der Ausbildungsqualität unter Teilaspekten wie Ausbildungserfolg, Abschlüsse und Noten, Ausbildungsvergütung, Ausbildungsquote und zusätzliche Angebote und Förderprogramme für Auszubildende bewertet. Das Ergebnis 2018 in der Kategorie Automatisierungstechnik gibt nun in Neunburg v. W. großen Anlass zur Freude. Die F.EE-Unternehmensgruppe ist Branchensieger und darf sich nun mit dieser deutschlandweiten Auszeichnung schmücken.

„Wir konnten bei der Studie mit mehreren Aspekten punkten“, freut sich F.EE-Gründer Hans Fleischmann. „Unsere Erfolgsquote bei der Ausbildung liegt bei 99,5 Prozent und vor allem unsere Zusatzangebote, wie das Mentorenprogramm und die Kurse zu sozialer Handlungskompetenz sowie Gesundheit und Ernährung haben hier am Ende vielleicht den Unterschied gemacht. Wir freuen uns in jedem Fall sehr und wollen versuchen, den hohen Standard noch weiter zu verbessern und den Vorsprung noch auszubauen.“

Die Details zum Test

Die Berechnung des Gesamtergebnisses erfolgte branchenspezifisch auf einer Skala von 0 bis 100 Zählern. Die jeweiligen Branchensieger bekamen den maximalen Score von 100 Punkten. Damit setzen sie die Benchmark für die weiteren Teilnehmer.

Die Ergebnisliste ist online unter http://www.deutschlandtest.de/ausbildung abrufbar.

Der Fragebogen enthielt folgende Punkte: Anzahl der Mitarbeiter in Deutschland auf Vollzeitbasis, An-zahl der Auszubildenden in Deutschland, Ausbildung in einzelnen Bundesländern, Branchenzugehörigkeit des Unternehmens, Schulabschlüsse der Auszubildenden, Gesondertes Förderprogramm, Ausbildung in Verbindung mit berufsqualifizierendem Studium, Mentoren für Auszubildende, Entlohnung, Zusatzleistungen für Auszubildende, Erfolgreicher Abschluss der Auszubildenden, Abschluss nach Noten und Übernahmequote der Auszubildenden. Wissenschaftlich begleitet wurde die Studie von Prof. Dr. Werner Sarges (Helmut-Schmidt-Universität und Institut für Management-Diagnostik Hamburg).



Fragen offen?

Wir helfen Ihnen gerne zu allen Fragen im Presse- und Medienbereich! Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Ihr Ansprechpartner

Tobias Reitmeier, PR und Marketing