Erneute Auszeichnung: Deutschlands bester Ausbildungsbetrieb 2019

Grafik zwei Finger Testsieger
F.EE ist zum zweiten Mal Testsieger in Sachen Ausbildung

Wo werden die Fachkräfte von morgen besonders gut ausgebildet und welche Firmen sind die Spitzenreiter in Sachen Ausbildung in ihrer Branche in Deutschland? Diesen Fragen ging von Januar bis Dezember 2018 das Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) in Hamburg im Auftrag von Deutschland Test und dem Magazin FOCUS Money zum wiederholten Male nach. Wer ahnt, wie schwer hier Titelverteidigungen sind, der wird dem Ergebnis, das Ende März nun offiziell veröffentlicht wurde, in der Kategorie Automatisierungstechnik besonders Beachtung schenken: In Neunburg v. W. darf man sich bei der F.EE-Unternehmensgruppe über die zweite Auszeichnung in Folge als Testsieger bei der deutschlandweiten Studie freuen.

Die 20.000 mitarbeiterstärksten Unternehmen Deutschlands wurden in fünf Themenblöcken anhand eines Fragebogens sowie durch eine aufwändige Auswertung von Internet-Quellen (Social Listening) getestet. Die Prüf-Themen waren Ausbildungserfolg, strukturelle Daten, Ausbildungsquote, Ausbildungsentlohnung sowie Zusatzangebote. Die die sich aus den Fragebogen und dem Social Listening ergebenden Punkte wurden im Verhältnis 25 zu 75 Prozent gewichtet. Die Berechnung erfolgte dann auf einer Skala von 0 bis 100 Punkten, wobei die Branchensieger den maximalen Wert von 100 Punkten bekamen und den Benchmark setzten. Unter den Siegern finden sich bekannte Firmennamen, wie Siemens, WMF, Adidas oder Microsoft. Die detaillierte Ergebnisliste ist online unter http://www.deutschlandtest.de/ausbildung abrufbar.

„Zweimal in Folge deutschlandweiter Testsieger in unserer Branche zu werden, ist sicher kein Selbstläufer. Das zeigt uns auf erfreuliche Art und Weise, dass unser fortdauerndes Ziel, eine in jedem Jahrgang hervorragende Ausbildung anzubieten, richtig gesetzt ist und dass die Anstrengungen in Sachen Ausbildung sich lohnen. Das zahlt sich auch nachhaltig für uns als Unternehmen aus“, freut sich F.EE-Gründer Hans Fleischmann. „Die Ausbildungs- und Studienabsolventinnen und -absolventen unserer acht Ausbildungsberufe und den drei technisch orientierten dualen Studiengängen haben im Umfeld spannender Zukunftstechnologien die besten Chancen, ganz vorne am Puls der Technik mit dabei zu sein.“


Fragen offen?

Wir helfen Ihnen gerne zu allen Fragen im Presse- und Medienbereich! Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Ihr Ansprechpartner

Tobias Reitmeier, PR und Marketing