F.EE-Belegschaft spendet an Kinderkrebshilfe Cham

Symbolische Scheckübergabe an die Vorsitzende der Kinderkrebshilfe Cham, Dr. Stephanie Franke, durch die F.EE-Mitarbeiterinnen Christiane Vogt (rechts) und Kathrin Dirnberger (links). Foto: Philipp Reng, F.EE

Anlässlich des Internationalen Kinderkrebstages am 15. Februar 2021 spendeten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der F.EE-Unternehmensgruppe aus Neunburg vorm Wald 1.500 Euro an die Kinderkrebshilfe Cham. Dr. Stephanie Franke, die Vorsitzende der Selbsthilfegruppe, die aktuell zehn Familien aus dem Landkreis Cham unterstützt, freute sich sehr über die großzügige Spende: „Die Krebserkrankung stellt nicht nur für das betroffene Kind, sondern für die gesamte Familie eine enorme emotionale und oft auch finanzielle Belastung dar. Mit den Spendengeldern können wir unter anderem Herzenswünsche der erkrankten Kinder und auch deren Geschwister erfüllen oder den Familien finanziell unter die Arme greifen, beispielsweise in Form von Zuschüssen für Fahrtkosten oder Spezialrollstühle“. Der gespendete Betrag stammt aus der F.EE-Kaffeekasse, in der sich über die Jahre ein entsprechendes Guthaben angesammelt hat. „Es freut uns sehr, dass nicht nur wir als F.EE-Mitarbeitende in Form von Gratiskaffee davon profitieren, sondern damit auch ein kleiner Beitrag zur Entlastung der betroffenen Familien geleistet werden kann“, so Kathrin Dirnberger aus der F.EE-Marketing-Abteilung.


Fragen offen?

Wir helfen Ihnen gerne zu allen Fragen im Presse- und Medienbereich! Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Ihr Ansprechpartner

Tobias Reitmeier, PR und Marketing