Für langjährige Treue geehrt

Die F.EE-Jubilare mit 10- und 25-jähriger Betriebszugehörigkeit zusammen mit Geschäfts- und Personalleitung.

Anfang März fand in der Zentrale von F.EE in Neunburg v. W. der traditionelle Jubilare-Abend statt, bei dem in feierlichem Ambiente die langjährigen Mitarbeitenden geehrt wurden.

Firmengründer Hans Fleischmann begrüßte die für 10 und 25 Jahre Betriebstreue zu Ehrenden und deren Begleiterinnen und Begleiter im Firmenrestaurant und bedankte sich stellvertretend für den Rest der Geschäftsleitung herzlich für die große Loyalität und den tollen Einsatz. Im Anschluss startete das fünfköpfige F.EE-Küchenteam mit dem mehrgängigen Abendessen. Personalleiter Udo Starck führte gewohnt kurzweilig durch den offiziellen Teil der Veranstaltung und bedachte jeden der insgesamt 16 Jubilare – acht mit 10-jähriger Betriebszugehörigkeit sowie acht mit 25-jähriger Betriebszugehörigkeit – mit persönlichen Worten und launigen Anekdoten aus deren bisherigem Arbeitsleben bei F.EE. Dazu referierte er Interessantes als Rückblick auf die jeweiligen Startjahre der Jubilare. So habe z. B. 2009 Barack Obama den Friedensnobelpreis bekommen und in New York ereignete sich das sogenannte Wunder vom Hudson River, als ein Flugzeug eine geglückte Notwasserung ohne Verletzte hinlegte. Im Startjahr der 25-Jahre-Jubilare, 1994, sei dagegen die erste Sony Playstation auf den Markt gekom-men, was den ein oder anderen sichtlich schmunzeln ließ, und Nelson Mandela wurde erster schwarzer Präsident Südafrikas.

Nach Urkunden und Geschenken aus den Händen der Geschäftsleitung sowie dem obligatorischen Gruppenfoto ließ man den Abend gesellig und bei guter Unterhaltung ausklingen.


Fragen offen?

Wir helfen Ihnen gerne zu allen Fragen im Presse- und Medienbereich! Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Ihr Ansprechpartner

Tobias Reitmeier, PR und Marketing