Wasserkraft-Projekte

Illerkraftwerk Au, Deutschland

Beim Neubau des Illerkraftwerks Au war F.EE Wasserkraft für die übergeordnete Steuerung mit dynamischer Stauzielregelung verantwortlich. Das Kraftwerk zeichnet sich besonders durch den Einsatz der VLH-Turbine aus, die für Flüsse mit Fallhöhen zwischen 1,5 und 3 Metern entwickelt wurde und hier ihre Vorteile in Sachen Effizienz, Flexibilität, Geräuscharmut und Ökologie ausspielt. Hier liefert der Betreiber, die Illerkraftwerk Au GmbH, viele weiterführende Informationen zum Projekt.

PROJEKTDATEN

  • Kraftwerk mit zwei VLH-Turbinen (Very Low Head).
  • Fallhöhe: 1,32 bis 2,32 Meter.
  • Leistung: 450 kW je Turbine.
  • Ausbaudurchfluss: 54 m³/s.

Weiterführende Informationen zu VLH-Turbinen


Schaltschrankbau

Sämtliche Wasserkraft-Schaltschränke werden im eigenen Fertigungszentrum in Neunburg v. W. produziert.

Zum Schaltschrankbau

Mitarbeiter Schaltschrankverdrahtung

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Wir beraten Sie gerne und beantworten Ihre Anfrage!

Ihr Ansprechpartner

Markus Breitschaft, Vertrieb Energietechnik